Acoustic Rock Night feat. Max Giesinger

Popkultur // Artikel vom 02.11.2013

Nachdem sich die Acoustic Rock Night in den vergangenen Jahren durch Schlosskapelle und Mozartsaal gespielt hat, ist es nun an der Zeit für die heilige Halle des Schwetzinger Schlosses.

Als erste dürfen die zwölf Musiker ein öffentliches Rock-Pop-Konzert im Rokokotheater veranstalten. Und welche Band der Region würde sich besser eigenen als eine, die zeitgenössische Musik mit klassischen Instrumenten spielt? Special Guest: Max Giesinger. -pat

Sa, 2.11., 20 Uhr, Schloss Schwetzingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.