Across The Border

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Across The Border

Folk mit Punk – das war 1994 Ding der Stunde!

Kaum ein Wochenende, ohne dass „Follow Your Girl“, „Beautiful World“, „Dance Around The Fire“, das von Rockordeonist Andreas Kölsch inbrünstig nachgesungene „A New England“ aus der Feder von Billy Bragg und die Anti-Hymne „I Can’t Love This Country“ irgendwo im badischen Hinterland angestimmt wurden.

Nach dem letzten Konzert Ende 2012 geben die Remchinger nun doch noch ihr 14. Substage-Gastspiel! Support: die Big Bag Of Sticks und Scruffys Krusty Moors. -pat

Fr, 22.9., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...