Akkordeonale 2010

Popkultur // Artikel vom 29.04.2010

Bereits 2009 räumte das Internationale Akkordeon-Festival erfolgreich angestaubte Klischees über Quetschkommoden und Schweineorgeln aus dem Weg.

Zeit für eine Neuauflage mit breit gefächertem Programm: Neben dem Drahtzieher der Veranstaltung, Servais Haanen, stehen der Balkan-Ethno-Jazzer Petar Ralchev, die finnische Tangoliebhaberin Johanna Juhola, der kolumbianische „König des Vallenato“ Antonio Rivas sowie der französische Musette-Pionier Serge Desaunay auf der Bühne. -er


Do, 29.4., 20 Uhr, Reithalle, Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …