Al & The Black Cats

Popkultur // Artikel vom 08.06.2016

Tony, Hugh, Arno – und wo zur Hölle ist Al?

Das mag sich manch einer mit Blick aufs Line-up fragen. Als Sänger Al Krivoy dem Musik-Biz 2007 den Rücken kehrt, behalten die Black Cats seinen Vornamen und preschen seither in meist gehobener Geschwindigkeit durch ihre direkt in die Beine gehenden punkigen Rockabilly-Songs. -pat

Mi, 8.6., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.