Alex Mofa Gang

Popkultur // Artikel vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

Diesmal in den Satteltaschen des Quintetts um Sänger Sascha Hörold: die aufs Zweitwerk „Perspektiven“ gepressten Singles „Mehr! Mehr! Mehr!“ und „AC/DC“ sowie zehn weitere Nummern zwischen überschäumender Laune und ernsteren Tönen. -pat

Do, 18.1., 20.30 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.