Alexa Rodrian Trio

Popkultur // Artikel vom 18.05.2018

Alexa Rodrian Trio

Was für ein Lob!

„Die Rodrian könnte das Lebensgefühl eines Rübenkuchens vertonen und die Menschen würden ihr jeden Laut glauben…“ heißt es in einer Kritik über Alexa Rodrian. Sie begeistert mit wandlungsfähiger Stimme und intensivem Songwriting.

Im Herbst 2018 erscheint das neue Album der Kosmopolitin, die nach Stationen in Paris, Rom und New York jetzt in Berlin lebt. Auch „Shall We Dance“ verspricht packende musikalische Geschichten, die im Jazz verwurzelt, aber mit offenem Geist und Herzen vertont sind. -er

Fr, 18.5., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Musik ist hier sowie in allen Varianten von der Open Stage bis zur Jam geboten.





Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2018

Dieses Bläser-Quartett heißt so, wie es klingt: attraktiv und jazzig.



Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2018

Die junge umtriebige Fun-Punk-Band Sonnenblumen Of Death aus der Region schaffte es 2017 ins Finale des „New Bands“-Wettbewerbs.