All Guts No Glory...

Popkultur // Artikel vom 20.03.2009

...heißt es mal wieder im Jubez, und eine gehörige Portion Mumm braucht man wohl schon, um sich ganze sieben Bands in Folge reinzudrücken.

This Is Hell aus Long Island zocken einen Hardcore-Schmelz, der jeden Eistee zum Kochen bringt, und auch Dead Swans bringen angepissten Hardcore mit Metalkante. The Blackout Argument und Today Forever gehen mehr Richtung Metalcore, während Cobretti eher aufs Punkpferd setzen.

Außerdem mit dabei sind Cherish An Illusion (Hardcore) aus Mannheim und Rusted Chains, die mit ihren Einflüssen aus Doom- und Blackmetal etwas düsterer zu Werke gehen. -mex


Sa, 21.3., 17.30 Uhr (!), Jubez
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...