Alte Hackerei im Herbst

Popkultur // Artikel vom 13.09.2007

Auch diesen Monat ist in der Alten Hackerei auf dem Schlachthofgelände wieder einiges geboten.

Zu Beginn gibt's mit den Lonesome Dragstrippers ein Wiedersehen mit alten Bekannten, allerdings im leicht abgeänderten Soundgewand: Rock'n'Roll, jetzt aber mit E-Bass statt Stehgeige, Support sind Cannon Ball. Sa, 15.9.

Ziemlichen Alarm – für eine Band ohne Bass – machen The Stilettos aus Holland. Kaputter Garage Punk auf hohem Energielevel. Mit dabei sind außerdem Schepperking aus München. Bar jeder bayerischen Gemütlichkeit zocken die schneidenden, am äußersten Indiepoprand angesiedelten Deutschpunk. Sa, 22.09.

Mit ihrem Motorcity Garage Punk'n'Roll-Style hatten sich die Sons of Cyrus aus Schweden jede Menge Freunde gemacht. Jetzt ist Max wieder da und wandelt mit seinem Holiday Fun Club auf neuen Pfaden: Joy Division meets Devo meets Gang of Four meets – na klar – Sons of Cyrus. Mi, 26.9.

Kommando Sonnenmilch war anfangs ein reines Studioprojekt von Bernhard Schlauch aka Jens Rachut (u.a. Blumen Am Arsch Der Hölle, Dackelblut) und von Hartmut Jawuräk aka Brezel Göring, der männlichen Hälfte von Stereo Total. Inzwischen hat sich hinter dem bereits 1998 gegründeten  Deutschpunk-Kommando so etwas wie eine Band geschart, so dass verstärkt Liveaktivitäten drohen. So, 30.9.

Bitume aus Oldenburg haben ihr neues von Archi Alert (Terrorgruppe) produziertes Album "Gut im Trend" im Gepäck. Melodischer Deutschpunk irgendwo zwischen Fehlfarben und den Hosen. Im Vorprogramm: No Shame. Sa, 6.10.

Neu am Markt sind die Crackbrained Serenaders. Die vier Karlsruher Eigen­gewächse stehen für energiegeladenen Punkrock im Low-Fi-Sound, gepaart mit direkten Gitarrenparts. Sa, 13.10.

The Hollowpoints aus Seattle, Washington, zelebrieren US-Style Punk'n'Roll à la Social Distortion oder Dead Boys. Nicht unbedingt originell, aber dafür leidenschaftlich vorgetragen. Tipp! So, 14.10. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2018

Der amerikanische Pianist und Arrangeur Ahmad Jamal gilt als eine der wichtigsten Kräfte im zeitgenössischen Jazz.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Dead Man’s Boogie & Storm

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Bei den „Local Double Night“ organisieren Nachwuchsmusiker aus der Region selbstständig mit Jubez-Unterstützung ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.

>   mehr lesen...




Meshuggah

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Die kathedralisch-komplexen Kompositionen der letztes Jahr 30. Bandjubiläum feiernden schwedischen Progressive-Metal-Pioniere haben seit jeher die Genre-Extreme ausgelotet.

>   mehr lesen...