Alte Hackerei im Herbst

Popkultur // Artikel vom 13.09.2007

Auch diesen Monat ist in der Alten Hackerei auf dem Schlachthofgelände wieder einiges geboten.

Zu Beginn gibt's mit den Lonesome Dragstrippers ein Wiedersehen mit alten Bekannten, allerdings im leicht abgeänderten Soundgewand: Rock'n'Roll, jetzt aber mit E-Bass statt Stehgeige, Support sind Cannon Ball. Sa, 15.9.

Ziemlichen Alarm – für eine Band ohne Bass – machen The Stilettos aus Holland. Kaputter Garage Punk auf hohem Energielevel. Mit dabei sind außerdem Schepperking aus München. Bar jeder bayerischen Gemütlichkeit zocken die schneidenden, am äußersten Indiepoprand angesiedelten Deutschpunk. Sa, 22.09.

Mit ihrem Motorcity Garage Punk'n'Roll-Style hatten sich die Sons of Cyrus aus Schweden jede Menge Freunde gemacht. Jetzt ist Max wieder da und wandelt mit seinem Holiday Fun Club auf neuen Pfaden: Joy Division meets Devo meets Gang of Four meets – na klar – Sons of Cyrus. Mi, 26.9.

Kommando Sonnenmilch war anfangs ein reines Studioprojekt von Bernhard Schlauch aka Jens Rachut (u.a. Blumen Am Arsch Der Hölle, Dackelblut) und von Hartmut Jawuräk aka Brezel Göring, der männlichen Hälfte von Stereo Total. Inzwischen hat sich hinter dem bereits 1998 gegründeten  Deutschpunk-Kommando so etwas wie eine Band geschart, so dass verstärkt Liveaktivitäten drohen. So, 30.9.

Bitume aus Oldenburg haben ihr neues von Archi Alert (Terrorgruppe) produziertes Album "Gut im Trend" im Gepäck. Melodischer Deutschpunk irgendwo zwischen Fehlfarben und den Hosen. Im Vorprogramm: No Shame. Sa, 6.10.

Neu am Markt sind die Crackbrained Serenaders. Die vier Karlsruher Eigen­gewächse stehen für energiegeladenen Punkrock im Low-Fi-Sound, gepaart mit direkten Gitarrenparts. Sa, 13.10.

The Hollowpoints aus Seattle, Washington, zelebrieren US-Style Punk'n'Roll à la Social Distortion oder Dead Boys. Nicht unbedingt originell, aber dafür leidenschaftlich vorgetragen. Tipp! So, 14.10. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.