Amram & Mangelsdorff & Beat Brunch

Popkultur // Artikel vom 03.07.2013

Es ist rund 60 Jahre her, dass David Amram und Emil Mangelsdorff gemeinsam im Frankfurter Jazzclub spielten.

Seither ist viel geschehen: Amram rief mit Jack Kerouac die Jazz Poetry Sessions ins Leben, machte Filme und Musik mit Allen Ginsberg, war Leonard Bernsteins zweiter Dirigent und spielte auf Havanna, obwohl das dem US-Außenministerium gar nicht gefiel. Emil Mangelsdorff legte sich gar mit der Gestapo an, die ihn wegen seiner Jazz-Affinität 20 Tage internierte.

Auch er experimentierte mit Jazz & Lyrik, gibt mit seinen 88 Jahren bis heute regelmäßig Konzerte und ist nicht nur Bundesverdienstkreuzträger, sondern auch „Ritter des Jazz“ (Foto). Im ZKM treffen sich die beiden Legenden endlich wieder: im Rahmen der Ausstellung „Beat Generation – Allen Ginsberg“.

Mit von der Partie sind jede Menge süddeutsche Jazz-Größen in Person von Erwin Ditzner, Judith Goldbach, Thomas Siffling und Matthias Ockert. Am Samstag nach dem Konzert (6.7., 11 Uhr) steigt das „Beat Brunch“ mit Musik und Ginsberg-Geschichten von David Amram, einem offenen Mikrofon für Beat-Lieblingsgedichte, maßgeschneiderter Musik aus DJ-Händen und genügend Nahrung auf dem ZKM-Musikbalkon. -fd

Fr, 5.7., 21 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...