Ana Popovic

Popkultur // Artikel vom 28.11.2014

Dass die Blues-Rock-Lady aus Serbien zu den Ausnahmetalenten ihrer Generation gehört, wussten Genrekenner schon, bevor Ana Popovic 2010 bei den „British Blues Awards“ als „Best Overseas Artist“ nominiert wurde.

Jüngster Beleg: das 2013 zusammen mit ihrer Band Hush eingespielte, Blues, R’n’B und Soul verquickende Album „Can You Stand The Heat“. -pat

Fr, 28.11., 20.30 Uhr, Cellarium, Knittlingen; So, 30.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.