Angela Brown bei „Rhythm & Blues“

Popkultur // Artikel vom 05.12.2013

Sie hat den Blues in der Stimme und wird als das Beste gefeiert, was dem Blues-Gesang in den letzten Jahren passiert ist.

Und mit diesen Eigenschaften ist sie ein ideal passender Gast bei Ralf Heinrichs „Rhythm & Blues“-Serie: Angela Brown. Anfang der Neunziger zog „The Hottest Lady Of Chicago“ nach Europa und stellt seitdem in fast 200 Konzerten pro Jahr immer wieder aufs Neue ihre Energie und ihren ansteckenden Enthusiasmus unter Beweis. -bes


Do, 5.12., 20 Uhr, Kurhaus, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.