Annihilator

Popkultur // Artikel vom 31.10.2015

Mit einem Metallica-Megadeth-Mash-up melden sich Kanadas Thrash-Metal-Meister zurück.

Nach dem Abgang von Gitarrist und Sänger Dave Padden hat Bandchef Jeff Waters wie schon bei „King Of The Kill“, „Refresh The Demon“, „Remains“ und „Criteria For A Black Widow“ das Mic übernommen, Cam Dixon schnallt nach zehn Jahren Abstinenz wieder den Bass um und Gitarrist Aaron Homma gibt seinen Einstand.

Aber Besetzungswechsel gehören bei Annihilator seit Gründung anno 1984 zum guten Ton und trotz all der unüberhörbaren Hetfield-Mustaine-Kupfereien ist das 15. Studioalbum „Suicide Society“ weiß Gott nicht so schlecht, wie es mancherorts gemacht wird. Support: die Aussie-Thrasher Harlott und das US-Metal-Trio Archer. -pat

Sa, 31.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...