Antwerp Gypsy-Ska Orkestra

Popkultur // Artikel vom 04.11.2008

Während sich das Hinterland oft als von zugeknöpften Hinterwäldlern bevölkert erweist, versprühen Hafenstädte gerne den Geist der Weltoffenheit.

Antwerpen bildet da keine Ausnahme. Die siebenköpfige Kombo Antwerp Gypsy-Ska Orkestra rekrutiert sich aus aller Herren Länder und allen möglichen Stilen, von Hardcore/Punk über Reggae hin zu Balkanmusik, Klezmer, Tango und sogar Death Metal.

Wer auf gepfefferte Ska-Bläser und melancholische Balkanweisen steht, sollte mal in ihre Debüt-CD „Tuttilegal“ (Evil Penguin Rec.) reinhören, die in der belgischen Presse als Meisterwerk abgefeiert wurde! -th


Mi, 5.11., 20 Uhr, Substage
www.substage.de
www.gipsyska.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...