Antwerp Gypsy-Ska Orkestra

Popkultur // Artikel vom 04.11.2008

Während sich das Hinterland oft als von zugeknöpften Hinterwäldlern bevölkert erweist, versprühen Hafenstädte gerne den Geist der Weltoffenheit.

Antwerpen bildet da keine Ausnahme. Die siebenköpfige Kombo Antwerp Gypsy-Ska Orkestra rekrutiert sich aus aller Herren Länder und allen möglichen Stilen, von Hardcore/Punk über Reggae hin zu Balkanmusik, Klezmer, Tango und sogar Death Metal.

Wer auf gepfefferte Ska-Bläser und melancholische Balkanweisen steht, sollte mal in ihre Debüt-CD „Tuttilegal“ (Evil Penguin Rec.) reinhören, die in der belgischen Presse als Meisterwerk abgefeiert wurde! -th


Mi, 5.11., 20 Uhr, Substage
www.substage.de
www.gipsyska.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...