Ausblick: 25. Zeltival

Popkultur // Artikel vom 28.06.2019

Joe Jackson

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.

Zu den Highlights zählen so far das 80er-New-Wave-Klassiker in ein pop-chansonesk-charmantes Bossa-Nova-Gewand kleidende französische Edel-Cover-Projekt Nouvelle Vague (Do, 18.7.), das Funk-Fusion-Kollektiv Snarky Puppy (Di, 2.7.) sowie die rotuniformierte Hamburger Techno-Marching-Band Meute (Fr, 2.8.) mit ihren von Blechbläsern und anderen Marschkapellen-Instrumenten erzeugten Analog-Beats.

Bugge Wesseltoft, Magnus Öström und Dan Berglund bilden die skandinavische Supergroup Rymden (Sa, 13.7.); von Jazz getrieben sind 4 Wheel Drive (Di, 30.7.) in Person von Nils Landgren, Michael Wollny, Wolfgang Haffner und Lars Danielsson; aus England kommt Ausnahmemusiker Joe Jackson (Sa, 29.6.); das Pariser Sextett Les Yeux d’la Tête (Sa, 27.7.) verquickt Chanson mit Balkanbeats und Singer/Songwriter-Freunde freuen sich auf Anna Calvi (Di, 9.7.) und Tina Dico (Sa, 3.8.). Eröffnen darf Calypso Rose (Fr, 28.6.), die 79-jährige Grande Dame der karibischen Musik. -pat

28.6.-4.8., Tollhaus, Karlsruhe
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.09.2019

Der Schlachthof-Musikclub hat im zweiten Halbjahr so manche Großtäter im Programm!





Popkultur // Tagestipp vom 12.09.2019

Press Club aus dem australischen Brunswick haben mit ihrem Debütalbum „Late Teens“ schon bei den „Visions“-Kollegen „die Schmetterlinge im Bauch aufgerüttelt“.





Popkultur // Tagestipp vom 06.09.2019

Mit ihren eingängigen Songs aus harten Riffs und melodiösen Refrains hat sich das aus den „Fire On Dawson“-Überresten Max Siegmund (Drums) und Niklas Reinfandt (Bass) entstandene Karlsruher Quartett seit 2015 seine Identität zwischen 90er-Grunge und modernem Rock erspielt.





Popkultur // Tagestipp vom 04.09.2019

Das 2013 gegründete englische Trio Grade 2 lässt sich bei seinem harten, schnellen, melodiösen Punk von großen klassischen Vorbildern wie The Clash, The Jam und The Stranglers leiten.





Popkultur // Tagestipp vom 25.08.2019

Dieses eintrittsfreie Jazzfestival am Weintor ist fest mit dem „Weinstraßentag“ verbunden.