Ausblick: Kulturhalle Remchingen

Popkultur // Artikel vom 14.09.2019

Lautstark meldet sich die Remchinger Kulturhalle mit dem „Safety Bar Festival“ (Sa, 14.9., 15.15 Uhr) aus dem Sommer-Off zurück.

Das Karlsruher Plattenlabel stellt u.a. seine Signings Reissverschluzz (Alternative Rock), die Sonnenblumen Of Death (Punkrock) und Deadbeat (Hardcore) vor, Schmutzki geben den Headliner. Komplettes Line-up: www.safety-bar.de. Es folgen u.a. die 2017 „Grammy“-nominierte Singer/Songwriterin Gaby Moreno (26.9.) aus Guatemala und der Kohi-„Poetry Slam“ (28.9.). Für Lacher sorgen Kabarettist HG Butzko (2.10.) und Comedian Archie Clapp (5.10., jeweils Löwensaal Nöttingen) sowie Bernd Stelters (26.11.) neues Programm „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“.

Zum 50. Festivaljubiläum gibt’s den „Sound Of Woodstock“ mit Santana Classics, Marion La Marché & The Buried Alive Blues Band (29.11.) sowie den schon 1969 mitwirkenden Ten Years After und Moritz & The Horny Horns (30.11.). Außerdem vorzumerken: Sweet (14.11.) auf „Still Got The Rock“-Tour, die kubanisch-israelische A-cappella-Gruppe Gema 4 (27.11.), die „Nacht der Gitarren“ (15.10.) mit Lulo Reinhardt, Daniel Stelter, Yuliya Lonskaya und Itamar Erez und das R’n’B-Festival „Remchingen & Blues“ mit der Laura Cox Band (17.10.) sowie Jimmy Cornett And The Deadmen und der Jimmy Reiter Band (18.10.). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.