Ausblick: New Noise Festival 11

Popkultur // Artikel vom 19.06.2016

Zum Zehnjährigen hat das „New Noise Festival“ den Alten Schlachthof geentert.

Dort steigt verteilt auf die drei Venues Substage, Alte Hackerei und Fleischmarkthalle am Sa, 20.8. ab 12 Uhr auch die elfte Ausgabe mit 29 Bands. Ganz vorne im Line-up rangieren die New-York-HC-Helden H2O, dazu kommen u.a. Ex-Gallows- und Pure-Love-Frontmann Frank Carter & The Rattlesnakes, das zweiköpfige Doom-Metal-Monster Mantar, die wiedervereinten Dead Swans und die Pop-Punk-Überflieger State Champs. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.