Ausblick: Substage

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Wenn der Schlachthof-Musikclub aus der Sommerpause kommt, zündet der Remchinger Folk-Punk-Torpedo!

Nach dem Doppelschlag zur Auflösung von Across The Border 2002 und dem letzten Konzert der zweiten Schaffensphase Ende 2012 geben die frühen Helden so mancher Landjugend am 22.9. doch noch ihr 14. Substage-Gastspiel. Support: die Big Bag of Sticks und Scruffys Krusty Moors.

Am Abend drauf steht die zweite Ausgabe des von INKA präsentierten „Laut & Leise“-Festivals (23.9.) an, mit dem vergangenes Jahr das Substage-Café feierlich eingeweiht wurde. Das Line-up bilden u.a. die Ulmer Indie-Rocker Van Holzen, die Münchner Synthie-Popper Cosby, der britische Singer/Songwriter Newton Faulkner, die Berliner Psychedelic-Pop-Newcomerin Lisa Who und das Kölner Indie-Pop-Rock-Trio Emma 6; anschließend steigt die „Laut & Kantig Party“.

Außerdem stellen „Portugal. The Man“ den lang ersehnten „Evil Friends“-Nachfolger „Woodstock“ (24.9.) vor, und die zu The Treagles (29.9.) vereinten Mitglieder von Seán Treacy Band und BAP widmen sich dem Schaffen der Eagles. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.