Axel Kühn Trio

Popkultur // Artikel vom 02.02.2017

Rockriffs auf dem Kontrabass und Jazz-Tunes im Songformat.

Das ist der Grunge-Jazz des Axel Kühn Trios. Ein Fan nannte den Bandleader am Bass den „Kurt Cobain für Bildungsbürger“, was Axel Kühn erst verstörte, dann aber doch Sinn machte.

Sein Jazz ist nicht gestriegelt und brav, er darf kratzen und aufwühlen und zwischendurch auch ganz balladesk-fragil berühren. Mit Ull Möck am Piano und Drummer Marcel Gustke sind Jazz-Nirvana komplett. -fd

Do, 2.2., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …