Baden Metal Compilation Vol. 3

Popkultur // Artikel vom 27.07.2015

„The Griffin Has Landed“! Nach „The Rise Of The Griffin“ und „The Flight Of The Griffin“ ist die in Anlehnung an die 82er Saxon-Livescheibe betitelte Volume 3 der Compilation von Erol Yücels Label Baden Metal erschienen.

Im Digipack braut sich ein 75-minütiges Riffgewitter zusammen, das diesmal von Lörrach (Convictors, V-Hajd) über Freiburg (Blindfall), Offenburg (Aeglos), Rastatt (The Last Days Of Fall), Karlsruhe (Distressed To Marrow, Lyfthrasyr, Nachtschatten, Skaldheim), Pforzheim (The Rump Shaking Rider Crew), Sinsheim (The Prophecy 23, Zombieslut) und Mosbach (Stillborn Inc.) bis nach Mannheim (Battlemage, Dein Feuer) zieht. Bestellungen per E-Mail an shop@baden-metal.de. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.