Baden Metal Festival

Popkultur // Artikel vom 09.05.2008

Gleich fünf Metalbands aus dem Südwesten teilen sich bei diesem Headbanger-Freudenfest die Bühne.

Das 80er-Jahre-Revival hat inzwischen auch die Heavy-Szene erreicht, denn mit den Heidelberger Power-Metallern Irony und der Thrash-Kapelle Hatchery aus Mannheim feiert die Spandexhose wieder fröhliche Urständ. May The Silence Fail (melodischer Deathcore/Gothic mit gleich zwei Sängerinnen) ist die erste nicht-badische Band beim Baden Metal Festival.

Und last but not least machen die Karlsruher Malice In Wonderland (Melodic Metal) sowie Morphyn mit ihrem Metalcore das Paket komplett. Parallel zum Festival wird auch der erste Sampler "Baden Metal Compilation 1 – Rise Of The Griffin" (16 Bands/76 Minuten für 7 Euro) auf den Markt geworfen; Bestellungen per E-Mail an: shop@baden-metal.de – oder beim Konzert mitnehmen. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...