Baja California meets Dresden Nord

Popkultur // Artikel vom 29.08.2009

Man riecht förmlich das Lagerfeuers der Rancheros.

Und die Ausgelassenheit der beiden Gitarristen lässt schnell aus deutschen Stehlampen Kakteen, aus der Sitznachbarin eine buntgekleidete Senora und aus dem Deckenleuchter die Sonne Mexikos werden.

In Rosarito in Mexiko lernten sich Miguel de Hoyos und Jörg Nassler kennen und bei ersten improvisierten Gitarrenkonzerten in den Cantinas der Stadt am Pazifik schätzen.

Der Mexikaner de Hoyos, ein virtuoser „Breitband-Entertainer“ mit pantomimischer Vergangenheit, genreübergreifender Musikalität und dem Latino-Schmelz beim Singen, findet im musikalischen Weltenbummler Jörg Nassler einen idealen Partner für feurig-rasante Mariachi-Rhythmen und melancholische Ranchero-Balladen. Dritte im Bunde ist Sängerin Dunja Averdung.


Fr, 4.9., 20.30 Uhr, Südpfalzhalle, Kapsweyer
www.nassler.com
www.myspace.com/joergnassler

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Thelonious Monk

Popkultur // Tagestipp vom 16.10.2017

„Die Stille ist der schrillste Ton“, soll Thelonious Monk einmal gesagt haben.

>   mehr lesen...




Fischer-Z

Popkultur // Tagestipp vom 15.10.2017

Fischer-Z, sprich: John Watts und seine Band, sind seit den späten 70ern – der Spätphase des New Wave – dabei.

>   mehr lesen...