Bandpusher-Festival

Popkultur // Artikel vom 10.12.2010

Beim Bandpusher-Festival übergeben die Bands, die das Trainingsprogramm des Musikerfördernetzwerks Popnetz durchlaufen haben, die Fackel der Weisheit an drei neue Gruppen.

Es treten ab: Izzy Bizzy (Crossover-Punk), The Puddnheads (Alternative-Rock) und Story Of My Life (Powerpop), die sich rechtzeitig zum absolvierten Coaching aufgelöst haben.

Die Popnetz-Experten begleiten die Bands bei der Arbeit im Proberaum, feilen am Live- und Studio-Sound und beraten bei Booking, Management, Marketing und wirtschaftlichen Grundsatzfragen und allem, was wichtig ist, um jungen Musikern einen guten Start zu ermöglichen. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.