Bandpusher-Festival

Popkultur // Artikel vom 10.12.2010

Beim Bandpusher-Festival übergeben die Bands, die das Trainingsprogramm des Musikerfördernetzwerks Popnetz durchlaufen haben, die Fackel der Weisheit an drei neue Gruppen.

Es treten ab: Izzy Bizzy (Crossover-Punk), The Puddnheads (Alternative-Rock) und Story Of My Life (Powerpop), die sich rechtzeitig zum absolvierten Coaching aufgelöst haben.

Die Popnetz-Experten begleiten die Bands bei der Arbeit im Proberaum, feilen am Live- und Studio-Sound und beraten bei Booking, Management, Marketing und wirtschaftlichen Grundsatzfragen und allem, was wichtig ist, um jungen Musikern einen guten Start zu ermöglichen. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.