Beatallica

Popkultur // Artikel vom 08.04.2009

Manchmal kann aus Schnapsideen tatsächlich was werden, besonders in Amerika.

Im Frühjahr 2001 fasste ein gewisser Jeff Salzman den Plan, ein paar Beatleslieder neu aufzunehmen. Man könnte nun einwenden, dass dieses zwar ein sinnloses, aber nicht sonderlich schnaps-seliges Unterfangen sei, hätte sich der erfolglose Metal-Gitarrist nicht darauf versteift, die Songs im Metallica-Sound der 80er Jahre einzuspielen und das Ergebnis am 1. April in seiner Heimatstadt Milwaukee zu verteilen; beim so genannten „Spoof-Fest“, einem Ereignis, bei dem lokale Musiker ihre Lieblingsbands verulken.

Nichts als ein Aprilscherz also – und ein solcher wären Beatallica wohl auch geblieben, hätte nicht jemand Salzmans CD ins Netz gestellt. Heute tourt die Band um die ganze Welt. -mex


Mi, 8.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.beatallica.org
www.myspace.com/beatallica

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...