Bernhoft & Gregory Porter

Popkultur // Artikel vom 10.08.2014

Ein wenig erinnert die Falsettstimme von Jarle Bernhoft an den aktuellen Abräumer Pharrell Williams.

Anders als der mutiert der norwegische Chart-Erklimmer in seiner Live-Show aber zur One-Man-Band, indem er Stimmfetzen, Hintergrundchöre und das Klopfen auf der Gitarre mit dem Looper zur dichten Grundlage für seinen Gesang übereinanderschichtet.Mit seinem Soul-Pop tourte er bereits als Support-Act für Joe Cocker, beim „Zeltival“ hat er sein neues Album „Islander“ dabei (So, 10.8., 20.30 Uhr, Tollhaus).

Eine Schulterverletzung vermasselte Gregory Porter eine Laufbahn als Footballer – zum Glück für alle Fans der souligen Baritonstimme des Mannes aus Los Angeles, der mit seiner „zweiten“, musikalischen Karriere gerade auf der Überholspur brettert, naja, eher vielmehr sanft und geschmeidig von dannen zieht. Zwischenstop macht der Jazzsänger, der Gospel, Blues und Southern Soul aber nicht minder nahe steht, jetzt in Karlsruhe (Di, 12.8., 20.30 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...




New Noise Festival 12

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

Nach zwei Jahren auf dem Alten Schlachthof zieht das Karlsruher Festival für die Anhänger des brettharten Sounds weiter Richtung Nordstadt.

>   mehr lesen...




Musik im Park 2017

Popkultur // Artikel vom 02.08.2017

Der Schwetzinger Schlossgarten bildet die majestätische Kulisse für die Open-Air-Konzertreihe „Musik im Park“.

>   mehr lesen...




Abdullah Ibrahim & Ekaya

Popkultur // Artikel vom 01.08.2017

Mitte der 1950er Jahre, als der Jazz in den USA neue Blüten trieb, mischten die Jazz Epistles Südafrika auf.

>   mehr lesen...