Birdeatsbaby

Popkultur // Artikel vom 09.04.2016

Bands wie die Dresden Dolls oder Tiger Lillies machten es vor, die bereits 2008 gegründeten Birdeatsbaby aber zählen ebenfalls zur Speerspitze des Dark Cabaret oder Cabaret-Noir-Pop.

Sie vereinigen pianogetriebenen Power-Pop mit dunklen orchestralen Klängen und machten sich einen Namen mit ihren theatralen und visuell opulenten Live-Shows. Die Band stellt ihr kürzlich erschienenes drittes Album „The Bullet Within“ live vor.

Sa, 9.4., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.