Birdland 59

Popkultur // Artikel vom 04.09.2019

Von Mi-Sa, 4.-7.9. findet zum achten Mal der beliebte Ettlinger Jazz-Workshop statt.

Hier unterrichten die Saxofonisten Steffen Weber und Peter Lehel, Trompeter Mathias Bergmann, Pianistin Anke Helfrich, Sängerin Viviane de Farias, Bassist Thomas Katz, Gitarrist Christian Eckert und Drummer Markus Faller (Anmeldung auf www.birdland59.de). Die Einheiten werden durch Sessions und Konzerte ergänzt.

Am Fr, 6.9., 20.30 Uhr, laufen die Dozenten dabei in voller Frau-/Mannschaftsstärke auf – eine Formation, die man in dieser Besetzung nur in Ettlingen erleben kann. Ebenfalls öffentlich und sogar kostenlos ist das Abschlusskonzert der Workshops am Sa, 7.9., 19.30 Uhr. Als passionierter „Wissensvermittler“ und Jazz(er)-Macher gilt auch Trompeter Stephan Zimmermann, der an der Mannheimer Musikhochschule lehrt. Der vielbeschäftigte Musiker kommt mit seinem All-Star-Quintett (Fr, 20.9., 20.30 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.