Black Oak

Popkultur // Artikel vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

Bei der Wiedereröffnung sind sie als erster Act wieder zu Gast: Black Oak ist die neue Band von Geert van der Velde (The Black Atlantic) und Thijs Kuijken (I am Oak); die beiden stehen in der Tradition von britischem und amerikanischem Folk und bringen ihr Album „Equinox“ mit, das sie als modernes Akustik-Pop-Album verstehen. -rw

Sa, 18.11., Einlass 20 Uhr, Café Nun, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.