Black Sheep Club meets Magnus Dauner & Sara Renar

Popkultur // Artikel vom 23.09.2022

Sara Renar

Das soziokulturelle Label Black Sheep Club – eine transdisziplinäre Plattform für Partizipation, Selbsterfahrung und Selbstwirksamkeit gefährdeter junger Menschen – präsentiert ein abendfüllendes Doppelkonzert.

Los geht’s um 19 Uhr mit dem Allgäuer Schlagzeuger und Perkussionisten Magnus Dauner. Neben der Leitung seiner eigenen Formationen wie der World-Music-Gruppe Portrait In Rhythm oder Pianistixx tritt der selbsternannte „Rhythmus-Tourist“ mit international bekannten Jazzmusikern wie Kai Eckhardt, Matthias Schriefl oder Wolfgang Lackerschmid genauso auf wie mit KünstlerInnen aus Weltmusik, Pop, Rock und Hip-Hop.

Um 20 Uhr übernimmt dann ein Vorzeigetalent der neuen Balkan-Singer/Songwriter-Generation: Sara Renar aus dem kroatischen Zagreb verbindet ihre Muttersprache mit experimentellem Indie-Pop, subtilen Melodien und elektronischen wie auch theatralischen Momenten und stellt ihr fünftes Album „Šuti i pjevaj“ („Shut Up And Sing“) in den Mittelpunkt. -pat

Fr, 23.9., Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL