Black Stone Cherry

Popkultur // Artikel vom 27.06.2024

Black Stone Cherry (Foto: Jimmy Fontaine)

Mit seinem wuchtig-traditionellen Hardrock erzielt das Quartett aus Edmonton/Kentucky seit dem dritten Album „Between The Devil And The Deep Blue Sea“ (2011) internationale Charterfolge.

Die wurden mit dem im vergangenen September erschienenen „Screamin’ At The Sky“ weiter untermauert. Jetzt kommen Black Stone Cherry um Sänger und Gitarrist Chris Robertson für grade mal fünf Shows nach Deutschland. Special Guest: Kelsy Karter & The Heroines. -pat

Do, 27.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL