Bobby Long

Popkultur // Artikel vom 29.04.2016

Singer/Songwriter Bobby Long verdankt den weltweiten Durchbruch seinem besten Freund Robert Pattinson.

Der sang im ersten „Twilight“-Film „Let Me Sign“; seitdem ist Long nonstop auf Tournee (u.a. mit Vorbild Bob Dylan) und veröffentlichte letztes Jahr sein drittes Studioalbum „Ode To Thinking“, auf dem der melancholische Sänger mit robusten Akustikgitarren-Songs zu seinen künstlerischen Ursprüngen zurückkehrt. -pat

Fr, 29.4., 20.30 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.