Bodek Janke

Popkultur // Artikel vom 05.06.2019

Bodek Janke ist Musiker, Multi-Percussionist, Tablaspieler und kosmopolitischer Freigeist.

Das aktuelle Album „Song“ macht seinem Namen entsprechend alle Ehre. Es enthält Liedgut aus aller Welt, das kräftig gegen den Strich gebürstet und mit der Kraft der Improvisation neu aufgezogen wird.

An der Seite des gebürtigen Polen, der sich einst in Karlsruhe die ersten musikalischen Sporen verdiente, sind die namibische Singer/Songwriterin Shishani, sein langjähriger Weggefährte Kristjan Randalu am Klavier, sowie der britische Bassist Philip Donkin. Nicht verpassen! -er

Mi, 5.6., 20 Uhr, Jazzclub im Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.