Bosse

Popkultur // Artikel vom 13.02.2014

Überflieger Axel Bosse ist auf seiner „Kraniche“-Tour schon beim vergangenen „Fest“ in Karlsruhe gelandet.

Seine Musik hat mit der „Kraft“ aus dem Vorprogramm von Such A Surge ja schon länger nicht mehr viel zu tun; jüngst hat er auch noch das Klavier für sich entdeckt, ebenso Bongos, Trompeten und Hörner, Streicher, Saz und Kürbisgeigen, vor allem aber Chöre.

Als begnadeten Beobachter und feinsinnigen Geschichtenerzähler kennt man ihn, das gute Gespür für den Song ist ihm trotz der vielfältigen Instrumentierung und mal abgesehen von seiner Hitsingle „Schönste Zeit“ und dem „Bundesvision Song Contest“-Siegertitel „So oder so“ etwas abhanden gekommen. Auf Konzertlänge bleibt hoffentlich mehr Zeit für weniger Belanglosigkeiten als beim Hauptbühnenvorspiel. -pat

Do, 13.2., 20.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.