Bryan Adams in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 15.07.2007

Zu Recht als "sensationell" bezeichnet Eventmanager Christian Simon die Resonanz auf die ersten Events und Open-Air-Konzerte im Bénazet-Park.

"13.000 Besucher bei Elton John und 7.500 bei Dieter Thomas Kuhn – sprich an einem Wochenende über 20.000 Besucher auf dem Rennplatz sind eine stolze Zahl, die auch aussagt, das die Location vom Publikum angenommen wird". Das ursprünglich im Bénazet-Park geplante Konzert wurde jedoch verlegt. Am So, 15.7. kommt Kanadas berühmtester Rockexport Bryan Adams nun in die Karlsruher Europahalle. Der Meister der radiotauglichen Rockballaden wird neben Klassikern wie "Summer Of 69", "Cuts Like A Knife" oder "Run To You" natürlich auch seine Schmachtfetzen wie "Heaven" und "Everything I Do" im Gepäck haben. -mex

So, 15.7.,
20 Uhr,
Europahalle Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.