Café del mundo

Popkultur // Artikel vom 14.03.2013

Nuevo-Flamenco-Gitarrist Jan Pascal und Alexander Kilian bilden das Café del mundo.

Folkloristische Elemente wie Tanz und Gesang bleiben außen vor; das Duo verlässt sich ganz auf den archetypischen Klang seiner Instrumente – meist im Dialog, mal auch im Duell.

Begleitet werden die beiden von einer Band international renommierter Mitmusiker, die aus Sandro Gulino (Bass), Cesar Gamero (Cajon/Perkussion) und Alberto Menéndez (Saxofon/Flöte) besteht. -pat

Do, 14.3., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...