Café del mundo

Popkultur // Artikel vom 14.03.2013

Nuevo-Flamenco-Gitarrist Jan Pascal und Alexander Kilian bilden das Café del mundo.

Folkloristische Elemente wie Tanz und Gesang bleiben außen vor; das Duo verlässt sich ganz auf den archetypischen Klang seiner Instrumente – meist im Dialog, mal auch im Duell.

Begleitet werden die beiden von einer Band international renommierter Mitmusiker, die aus Sandro Gulino (Bass), Cesar Gamero (Cajon/Perkussion) und Alberto Menéndez (Saxofon/Flöte) besteht. -pat

Do, 14.3., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.