Café Nun

Popkultur // Artikel vom 19.09.2015

Ende 2006 als temporärer Veranstaltungsraum aus der Taufe gehoben, war das Café Nun nichts weniger als ein Vorreiter der lokalen wie globalen Singer/Songwriter-Szene, für deren musikalische Renaissance in Karlsruhe es mit vielen tollen Gastspiele maßgeblich mitverantwortlich war.

Jetzt ist – mit einem Abschiedskonzert am 19.9. – leider Schluss mit den Konzerten, die Gründe sind einfach den veränderten Lebensumständen der engagierten Macher geschulder. Aber: Das Café Nun wird weiterhin Veranstaltungen anbieten, so am 26.9. einen Diary Slam, am 27.11. die beliebte Weinerei, am 4.10. ab 16 Uhr ein gemeinsames Essen mit Flüchtlingen und Karlsruhern, und am 11.12. die Lesung „Für einen Feminismus von heute“ mit Anne Wizorek.

Beim Schlussgong der Konzertsasion mit Afterparty ist Café-Nun-typisch schon relaxt ab 15 Uhr zu Kaffee und Kuchen geöffnet, am Abend ab 20 Uhr spielen dann Snævar Njáll Albertsson, besser bekannt als Dad Rocks, Geert van der Velde und Thijs Kuijken aka The Black Oak neue Songs, die nach frisch geernteten Feldern und klarem Sternenhimmel klingen und in eine After-Show-Party übergehen. -rw

Gottesauerstr. 35, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...