Caliban

Popkultur // Artikel vom 30.01.2012

Sie sind eine der wenigen, nun gut, Metalcore-Bands, die das Kunststück fertigbringen, dieses tote Genre-Pferd noch erfolgreich zu reiten.

Und zwar ohne dass man sich die Nase – oder besser die Ohren – zuhalten muss. Die Ruhrpöttler liefern puren Krach, hart, melodisch, vielseitig, authentisch, und einfach gute Songs. -mex

Do, 2.2., 18 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL