Cécile Verny Quartet

Popkultur // Artikel vom 11.10.2013

Zu den spannendsten Jazzsängerinnen der Region zählt die an der Elfenbeinküste geborene und in Frankreich aufgewachsene Cécile Verny, die von Straßburg und nun Freiburg aus regelmäßig durch halb Europa tourt.

In den verganenen zwei Jahren nutzten die Sängerin und ihre Band die Pausen zwischen Club-Gigs und Festivals, um in Hotelzimmern spontan zu jammen.

Aus den mit minimaler Instrumentierung umgesetzten Stücken entstand so ein frisches und grooviges Programm, das in größerer Instrumentierung auch auf der nun 8. CD des Cécile Verny Quartets zu hören ist. -rw

Sa, 12.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.