Cellarium

Popkultur // Artikel vom 22.02.2014

Dieser Knutschfleck hält sich hartnäckig.

Was vor 15 Jahren in und um Karlsruhe als NDW-Hommage begann, hat sich als eine der langlebigsten Partybands Deutschlands etabliert. Und wer wäre damit besser geeignet für die erste Faschingsfete (Sa, 22.2., 20 Uhr) im Knittlinger Kulturkeller Cellarium als die Gute-Laune-Truppe um Julia Manz und Christian Fritz?

Kostümierte können sich außerdem auf eine Überraschung gefasst machen! Und am Fr, 7.3. heißt es um 20.30 Uhr: Seán Treacy Band meets Dicke Fische. Erstere sind nur zu gut bekannt; Jürgen Ammanns und Anjel Ferrs fetzig-melodiöse Eigenkompositionen und Gitarren-Cover aus Pop, Rock und Reggae werden diesmal vom Schweizer Cajonspieler Andy Hug getaktet. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.