Cellarium

Popkultur // Artikel vom 22.02.2014

Dieser Knutschfleck hält sich hartnäckig.

Was vor 15 Jahren in und um Karlsruhe als NDW-Hommage begann, hat sich als eine der langlebigsten Partybands Deutschlands etabliert. Und wer wäre damit besser geeignet für die erste Faschingsfete (Sa, 22.2., 20 Uhr) im Knittlinger Kulturkeller Cellarium als die Gute-Laune-Truppe um Julia Manz und Christian Fritz?

Kostümierte können sich außerdem auf eine Überraschung gefasst machen! Und am Fr, 7.3. heißt es um 20.30 Uhr: Seán Treacy Band meets Dicke Fische. Erstere sind nur zu gut bekannt; Jürgen Ammanns und Anjel Ferrs fetzig-melodiöse Eigenkompositionen und Gitarren-Cover aus Pop, Rock und Reggae werden diesmal vom Schweizer Cajonspieler Andy Hug getaktet. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.