Cezanne

Popkultur // Artikel vom 10.04.2015

Nach 25 Jahren hat Hannes Greuls Band Cezanne beim zurückliegenden „Xmas Rock Afterburner“ im Pforzheimer Kupferdächle das offizielle Revival gefeiert.

Der Bassist und Sänger konnte auch die alten Gitarristen Frank Hillmann und Stephan Erhardt reaktivieren; Claus Müller übernimmt an den Drums.

Für alle Spätgeborenen: Neben einer Handvoll eigenen Songs gibt’s überwiegend Titel von ZZ Top, Molly Hatchet, Lynyrd Skynyrd und Led Zeppelin zu hören. Support kommt von den Bluesrockern Backyard Boogie. -pat

Fr, 10.4., 20.30 Uhr, Cellarium, Knittlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …