Cezanne

Popkultur // Artikel vom 10.04.2015

Nach 25 Jahren hat Hannes Greuls Band Cezanne beim zurückliegenden „Xmas Rock Afterburner“ im Pforzheimer Kupferdächle das offizielle Revival gefeiert.

Der Bassist und Sänger konnte auch die alten Gitarristen Frank Hillmann und Stephan Erhardt reaktivieren; Claus Müller übernimmt an den Drums.

Für alle Spätgeborenen: Neben einer Handvoll eigenen Songs gibt’s überwiegend Titel von ZZ Top, Molly Hatchet, Lynyrd Skynyrd und Led Zeppelin zu hören. Support kommt von den Bluesrockern Backyard Boogie. -pat

Fr, 10.4., 20.30 Uhr, Cellarium, Knittlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...