Chanson trifft Jazz

Popkultur // Artikel vom 27.12.2011

Sängerin und Entertainerin Elke Jäger ist eine Verwandlungskünstlerin, wie sie im Buche steht.

Exakt zum 110. Geburtstag von Marlene Dietrich schlüpft sie in die Rollen von Zarah Leander, Édith Piaf und Marlene, verleiht unvergessenen Liedern ihre Stimme (Di, 27.12., 19 Uhr, Bürgerhaus Billigheim).

Unter dem Motto „Jazz meets Chansons“ steht zwei Tage später eine Hommage an Piaf und Cole Porter auf dem Programm. Ob „Night And Day“ oder „La Vie En Rose“ – das dürfte ein unvergesslicher Abend werden! (Do, 29.12., 19 Uhr, Kesselhaus Landau) -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.