Che Sudaka

Popkultur // Artikel vom 04.02.2017

Che Sudaka

Die argentinisch-kolumbianische Band aus Barcelona gibt’s auch schon 15 Jahre, in denen sie quasi ununterbrochen auf Tour waren.

Unter dem Motto „Bailar pensando!“ („Beim Tanzen nachdenken!“) sorgen sie mit ihrem furiosen Mix aus Cumbia, Ska und Punk nicht nur für Party, auch ihre sozialkritischen Texte machen sie zum weltweiten Flaggschiff der Mestizo-Musik. -rw

Sa, 4.2., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2018

Mit Alt-Saxophonist Jesse Davis (Mi, 24.1., 19.30 Uhr) und Pianist Kálmán Oláh (Fr, 9.2., 20 Uhr) kommen gleich zwei internationale Größen in die Hemingway Lounge.

>   mehr lesen...




Götz Widmann

Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2018

Einmal im Jahr geht Götz Widmann auf Tour – neue Platte oder eben keine.

>   mehr lesen...




Blues Caravan 2018

Popkultur // Tagestipp vom 23.01.2018

Ruf Records bricht mit seiner seit 2005 gepflegten Tradition, aufstrebende Künstler vor den „Blues Caravan“ zu spannen, bevor sie die großen Bühnen erobern.

>   mehr lesen...




Joëlle Léandre & Sebastian Gramss

Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2018

Jazzclub-im-Kunstverein-Kurator Johannes Frisch, selbst ein ausgewiesener Könner am Kontrabass, präsentiert mit der Konzertreihe „Double The Double Bass“ des Kölner Bassisten Sebastian Gramss ein tolles Format.

>   mehr lesen...




Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...