Chemical Brothers – „Further“

Clubkultur // Artikel vom 29.08.2010

Fette an- und abschwellende Synthie-Kaskaden, Stimmsamples und Gesangsfetzen, House und massive Big-Beat-Hämmer.

Die Chemical Brothers haben ihr neues Album „Further“ (Parlophone) fast wie eines ihrer Livesets aufgebaut.

Mit Abstand bester, mutigster und innovativster Track: Horse Power. Kein BigBeat, sondern knallig-plakativer Nu-Electro. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL