Chris Eckman

Popkultur // Artikel vom 17.06.2014

Inspiriert durch den Schriftsteller William Kittredge vertont der Walkabouts-Gründer und Frontmann auf seinem neuesten Soloalbum die amerikanische Wüsteneinöde von Harney County.

Offensichtlich kein wahnsinnig lebenswerter Landstrich, glaubt man dem kargen und spärlichen Sound und den Songs der Platte. Gespenstisch-atmosphärischer Americana, der live mit Sicherheit intensiv erlebbar wird! -swi

Di, 17.6., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.