Comeback Kid

Popkultur // Artikel vom 15.04.2009

Um es mal in Abwandlung eines geflügelten Wortes von Gasmann Gerhard Schröder zu sagen: Comeback Kid spielen lupenreinen Hardcore, ganz ohne Metal- und Emoverunreinigungen.

Eine schöne Gelegenheit also, sich mal wieder Hals über Kopf ins Moshpit zu stürzen. Als Supportbands fungieren Misery Signals (Progcore), Bane (Boston Hardcore), Architects (Noisecore) sowie Outbreak und die Local Heroes The Haverbrook Disaster. -mex


Mi, 15.4., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.comeback-kid.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...