Crazy Kong im April/Mai 09

Popkultur // Artikel vom 17.04.2009

Nach dem Ende der Puffquerelen kann sich das Crazy Kong endlich wieder seinem Kerngeschäft zuwenden: der lokalen Bandszene.

Den Anfang machen am Fr, 17.4. Sundance Kid aus Rastatt mit Rock/Pop/Alternative und der Cat Scratch Pussyclub. Unter dem passenden Motto „Kunst im Rock & Roll ist wie Liebe im Puff!“ liefern die Berliner „kompromisslosen Schwanzrock“ – vielleicht kommt es unter diesen Vorraussetzungen ja doch noch zur Aussöhnung mit dem Rotlichtbetreiber im Haus?

Am Sa, 18.4. lassen sich nach längerer Abwesenheit die Schwarzwälder Crossover-Veteranen Rolldogx mal wieder hier blicken. Mit dabei: Smash Brothers Inc. (Funkrock Jam). Am Sa, 25.4. spielen Gerd Berger und 4tools (Rock) und am Sa, 9.5. King Orange (Britpop).

Der veranstaltende Verein Musikult weist aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass der Zutritt nur Voll- und Fördermitgliedern gestattet ist. Eine Fördermitgliedschaft für fünf Euro pro Jahr kann am Eingang erworben werden.

Crazy Kong, Liststr. 24, Karlsruhe
www.musikult.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...