Cris Cosmo & Johannes Willinger

Popkultur // Artikel vom 26.11.2010

Mit „Scheiß auf Facebook“ lobpreiste Cris Cosmo ausgerechnet via Youtube das wahre Leben.

Nach Sommer, Liebe, Revolution klingt auch sein zweiter Langspieler „Musik für die Bewegung“ (MfdB/New Music Distribution). Den deutschsprachigen Latino-Reggae begleitet Percussionist Johannes Willinger. -pat

Fr, 26.11., 20.30 Uhr, Musikantebuckl Oberotterbach
www.musikantebuckl.de
www.criscosmo.com
www.myspace.com/johanneswillinger

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...