Crowdfunding-Aufruf: Dangerous Person?

Popkultur // Artikel vom 21.06.2013

Mitte Mai hat das Electro-Pop-Duo Dangerous Person? ein Crowdfunding-Projekt auf der Plattform Indiegogo.com gestartet.

Das Ziel: die Kosten von 6.000 Euro für Album- und Video-Produktion sowie die Promotion der Veröffentlichung auf ihrem eigenen Label Stereonautik zu finanzieren.

Als Gegenleistung erhalten die Unterstützer sogenannte Perks - angefangen bei einer Online-Danksagung über den Download des Albums eine Woche vor dem offiziellen Release oder die Gitarrenstunde mit Gustav bis hin zum Wohnzimmerprivatkonzert!

Mehr als 4.000 Euro sind bis jetzt zusammengekommen - und nur noch wenige Tage bleiben... -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...