Crystal Ballroom@Rockshop

Popkultur // Artikel vom 17.11.2009

Dem Rock Shop wurde der Platz zu eng – eine Erweiterung musste her.

Nun feierte das dritte Gebäude, 50 Meter entfernt vom Rock-Shop-Stammhaus gelegen, seine offizielle Eröffnung. Hier sind die Dienstleistungsabteilungen des Rock Shops rund um die Veranstaltungstechnik beheimatet: der Rock Shop Backline Service, der professionelle Verleih von Instrumenten für Tourneen und Konzerte, und Crystal Sound, die Abteilung für Veranstaltungstechnik.

Auch der Crystal Ballroom findet sich hier, eine großzügige Räumlichkeit mit über 320 Quadratmetern Grundfläche, in der ab sofort die meisten der Rock-Shop-Events stattfinden werden. Eine mobile Bestuhlung für knapp 200 Personen sorgt für bequeme Atmosphäre, ohne Bestuhlung finden entsprechend mehr Besucher hier Platz. Durch 300 Quadratmeter flexible Bühnenaufbauten und 20 Tonnen möglicher Hängelast kann der Showroom genutzt werden als Tour-Rehearsal-Bühne für Bands oder zur Probeinstallation von Beschallungs- und Lichtanlagen.

Ein weiterer Clou ist die Glasfaseranbindung an den räumlich angrenzenden Konferenzraum mit seiner Studioscheibe zum Showroom, so dass eine qualitativ hochwertige Tonaufzeichung von Veranstaltungen oder Bandproben möglich ist. Im alten Crystal-Sound-Gebäude wird in Kürze das neue Rock-Shop-Zentrallager entstehen; das Stammhaus Am Sandfeld 21 bleibt dem Verkauf vorbehalten und wird zu diesem Zwecke weiter ausgebaut.


Rock Shop, Am Sandfeld 25, Karlsruhe
www.rockshop.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.