Cyanide Pills & Shirley Holmes

Popkultur // Artikel vom 08.04.2022

Cyanide Pills

Weiße Lederjacken und bonbonfarbene Sonnenbrillen – so punkrocken die Cyanide Pills aus Leeds mit britisch-schnoddriger 77er-Attitüde tief im Glam verwurzelt.

Fans von The Boys, Buzzcocks, The Briefs und den Ramones machen hier garantiert nix falsch! Support: Neat Mentals aus Stuttgart (Fr, 8.4., !!!abgesagt!!!).

Am Folgeabend gibt’s „Heavy Chansons“ und andere „Schnelle Nummern“ aus Berlin, wenn die Sängerinnen Mel (Gitarre) und Miss Ziggy (Bass) plus Schlagzeuger Chris als Shirley Holmes zu ihrem aktuellen Album „Die Krone der Schöpfung“ ansetzen (Sa, 9.4.). -pat

20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL